architektur | werk | stadt
architektur | werk | stadt

Tag der Architektur 2003 - Umbau und Modernisierung »Haus Tiedjen«

Im Rahmen der Modernisierung wurde das Gebäude unter weitgehender Berücksichtigung der vorhandenen baulichen Substanz und Gestalt technisch, funktional und gestalterisch heutigen Anforderungen angepasst. Die Maßnahme umfasste die Sanierung des Daches, der Fenster- sowie der Fassadenflächen unter besonderer Berücksichtigung eines erhöhten Wärmeschutzes und der Winddichtheit und den Einbau einer Gas-Brennwert-Zentralheizung mit solar unterstützter Warmwasserbereitung. Zusätzlich wurden Sanitär- und Elektroinstallationen ersetzt.

Die Maßnahmen zur Verbesserung des Wärmeschutzes wurden aus Mitteln des Energiesparprogramms (ESP) des Landes NRW gefördert.

Schließlich runden Grundrissveränderungen sowie der Ausbau mit hochwertigen und langlebigen Materialien das Bild eines werthaltigen und technisch/gestalterisch zeitgemäßen Gebäudes ab, ohne den gestalterischen Wert des ursprünglichen Gebaüdes oder den Bezug zur baulichen Umgebung zu verlieren.